Rheumatologie



Dr. med. Miguel Caravatti

Der Rheumatologe  setzt sich mit Beschwerden im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates auseinander. Meine Kernkompetenz liegt in der Abklärung und konservativen Behandlung von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen (z.B. der rheumatoiden Arthritis), degenerativen, „abnützungsbedingten“ Gelenksleiden (Arthrosen) und Stoffwechselstörungen, die mit rheumatischen Beschwerden einhergehen (z.B. Gicht). Ins Spektrum meiner Tätigkeiten fallen auch entzündliche, degenerativ bedingte oder durch Haltungsschäden hervorgerufene Rückenkrankheiten, zu denen die sogenannte Spondyiltis ankylosans (Morbus Bechterew)  und Bandscheibenvorfälle gehören.

Zusätzlich bin ich Ihr Ansprechpartner zum Thema Osteoporose (Knochenschwund). In unserem Zentrum steht mir die zur Diagnostik notwendige apparative Infrastruktur (DXA) zur Verfügung.  

Ein  Schwerpunkt meiner Tätigkeit  bildet die Ultraschalluntersuchung, die als nicht-invasive Untersuchungstechnik eine zentrale Rolle in der Routine-Diagnostik bei zahlreichen Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis  spielt, insbesondere bei solchen, die sich durch Schmerzen im Bereich der Gelenkskapseln, Bänder, Sehnen und Muskeln auszeichnen.

Zur Behandlung von Rückenschmerzen greife ich auf physikalische und manualtherapeutische Behandlungsformen  in Zusammenarbeit mit arrivierten Physiotherapeuten  und Chiropraktoren in meinem Umfeld. Wo die Notwendigkeit besteht, biete ich Ihnen gezielte Infiltrationen unter Röntgendurchleuchtung an.

Wenn Sie mehr zu meiner Person erfahren möchten, dann besuchen Sie mich doch einfach auf der Homepage des RheumaZentrums Hirslanden.